Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Herforder Küchenmöbler können Umsatz steigern

Nach einem eher mäßigen April 2019 hat die Küchenindustrie im Kreis Herford wieder einen Umsatzsprung gemacht. Der Bundesverband meldet für den Mai mehr als 478 Millionen Euro Umsatz. Das sind gut 60 Millionen mehr als im April und 17,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Einen Großteil des bundesweiten Umsatzes machen Küchenmöbler aus dem Kreis Herford.
Auch der Gesamtumsatz der deutschen Möbelbranche hat sich sehr gut entwickelt. Im Mai waren es 1,55 Milliarden Euro, was einem Umsatzplus innerhalb eines Jahres von 7,5 Prozent entspricht.