Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Lokale Eilmeldung

Zehn neue Corona-Infektionen in Herford durch Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Archiv Lokalnachrichten Herford

Bald Corona-Meldepflicht für Haustiere

Im Kreis Herford wird bald eine Corona-Meldepflicht für Haustiere gelten. Der Bundesrat hat am Mittag (03.07.20) einen entsprechenden Beschluss gefasst. Auch wenn eine Übertragung des Virus von Tier auf Mensch bislang nicht bewiesen ist, will der Staat genau wissen, wie in welchem Maße sich die Krankheit bei Tieren ausbreitet. Wenn also bei einem Haustier eine Corona-Infektion festgestellt wird, muss das künftig den Veterinärbehörden des Kreises Herford gemeldet werden.

Wann der Beschluss konkret in den einzelnen Kommunen umgesetzt wird, ist noch unklar. Bisherige Forschungen haben ergeben, dass z.B. Hunde, Katzen und Goldhamster für eine Infektion empfänglich sind. Einen Zwang zum Testen der Haustiere plant die Bundesregierung nicht.

Weitere Infos zur Corona-Krise im Kreis Herford gibt es auf unserer Sonderseite.