Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Neu im besten Mix

Neu im besten Mix

Lost Frequencies - Recognise (feat. Flynn) - Single

Der belgische Erfolgs-DJ Lost Frequencies ist zurück und startet dieses Jahr mit seiner neuen Single „Recognise“. Nach seinen letzten Erfolgen, bei denen er unter anderem Unterstützung von James Blunt und Zonderling hatte, hat sich Lost Frequencies aka Felix de Laet dieses Mal den irischen Pop-Sänger Flynn mit ins Studio geholt. „Recognise“ ist eine ziemlich geile Nummer. Die starke Stimme von Flynn paart sich bei „Recognise“ mit Deep House und Pop. Und bei uns sorgen die Vibes schon direkt für Lust aufs Tanzen - draußen in der Sonne. „Recognise“ von Lost Frequencies feat. Flynn - jetzt ganz neu bei uns im besten Mix.

Marshmello - Here With Me (feat. CHVRCHES) - Single

Neues von Marshmello: Sein Hit „Happier“ mit Bastille ist weiter in den Top 100 vertreten , hat Gold-Status erreicht - und jetzt schickt der DJ bereits die nächste Nummer nach. „Here With Me“ heißt das gute Stück. Und DJs holen sich für ihre Singles ja gerne mal Gastsänger mit ins Boot. Marshmello hatte zuletzt immer ein Gespür für Hits bewiesen und sich hochkarätige Stars zur Seite gestellt. Da waren Bastille mit „Happier“, Selena Gomez mit „Wolves“ und Anne-Marie mit „Friends“. Bei „Here With Me“ holt sich Marshmello mit CHVRCHES gleich dreifache Unterstützung: Die Elektropop-Band aus Glasgow liefert Vocals und Instrumente, Marshmello sorgt fürs Elektrobett. Marshmello feat. CHVRCHES - „Here With Me“ - neu in unserer Playlist. Achtung: Absolute Ohrwurm-Gefahr

Gesaffelstein - Lost in the Fire - Single

Dieser Name ist wahrscheinlich der Albtraum eines jeden Radiomoderators: Gesaffelstein. Wer den Namen das erste Mal in der Rotation sieht, jagt wohl erst mal folgende Frage durch Google: „Wie spreche ich Gesaffelstein aus?“. Die Antwort ist aber ganz einfach: So, wie man ihn schreibt. Der DJ kommt zwar aus Frankreich, sein zugegebenermaßen abenteuerlicher Name hat mit Französisch aber wenig zu tun. Aber gut, wir schweifen ab, denn wen interessiert der Name, wenn das Ergebnis der Hammer ist? Denn für seine neue Single „Lost In The Fire“ setzt DJ Gesaffelstein auf die altbewährte Frankreich-Kanada-Kombo – und hat damit wieder mal alles richtig gemacht. Die Vocals liefert nämlich kein geringerer als The Weeknd. Schon auf der letzten EP von The Weeknd hat der französische DJ und Producer zwei Songs produziert. Und die dritte Zusammenarbeit – „Lost In The Fire“ – kann sich wirklich hören lassen. Jetzt ganz neu im besten Mix.

Galantis - Bones feat. OneRepublic - Single

Galantis ist ein Grammy-nominiertes schwedisches Elektronik-Duo, das weltweit über 32 Gold- und 42 Platinauszeichnungen erhalten hat. Könnt ihr nichts mit anfangen? Wetten, ihr kennt Galantis, wenn wir euch mit einem Hit des Duos einen Ohrwurm verpassen? „Peanut Butter Jelly“. Jetzt greift Galantis wieder an und hat sich dafür direkt eine echte Mega-Gruppe geangelt. Mit der Rock/Pop-Gruppe „One Republic“ markiert Galantis die bisher bedeutendste und hochkarätigste Zusammenarbeit. Ab sofort hört ihr ihre gemeinsame Single „Bones“ – natürlich bei uns im besten Mix.

Lauv - I´m so tired - Single

Vor zwei Jahren ging Shootingstar Lauv mit seinem Hit "I Like Me Better" an den Start. Mit dem Ohrwurm landete er direkt von 0 auf 100 in der Musikwelt. Zusammen mit dem australischen Sänger Troye Sivan schrieb Lauv zuletzt zusammen an dem Song "I’m So Tired". Und ganz schnell stand fest: Diese Single soll rausgehen. Und das ist passiert: Mit "I’m so Tired" macht es sich gerade eine Nummer im besten Mix bequem, die eigentlich eine Trennungs-Nummer ist – aber mal ganz und gar nicht danach klingt. Hört mal rein.