Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Veranstaltungen im Kreis Herford
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Herford

Button Veranstaltungstipps schicken

Bitte erkundigt Euch, ob die Veranstaltung stattfindet!

März
MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234


Montag 22.3.

dav

19.03.2021 - 00:01 Uhr   bis   30.04.2021 - 00:01 Uhr


2. Herforder Schreibwerkstatt für Frauen und Mädchen


Beschreibung: Zum zweiten Mal nach 2007 wird in Herford ein Schreibwettbewerb für Frauen und Mädchen ausgeschrieben. Veranstalterinnen sind die städtische Gleichstellungsstelle, die Koordinierungsstelle für Integration und die Stadtbibliothek. Mit dem Thema „Grenzgängerin“ war schnell ein Impuls gefunden, von dem sich alle etwas versprechen, denn unsere Stadtgesellschaft ist bunt. Die Verfasserinnen der fünf besten Texte können sich über 300 Euro für den ersten Platz, 250 Euro für den zweiten Platz, 200 Euro für den dritten Platz usw. freuen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury. Die Form der Wettbewerbs-Beiträge können die Teilnehmerinnen frei wählen. Auf maximal 6 DIN A4 Seiten, maschinenschriftlich 1½ zeilig beschrieben, kann Prosa oder Lyrik ausschließlich in deutscher Sprache eingesandt werden. Auch die Darstellung einer Szene ist möglich. Die Verfasserinnen müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Einsendeschluss: 30. April 2021
Die Texte sind per Post oder eMail zu senden an: Stadtbibliothek Herford, Stichwort „Schreibwettbewerb“, Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford
oder bibliothek@herford.de

23.03.2021 - 19:30 Uhr


Digitale Crime Night


Güsterloh
Weberei

Beschreibung: Die legendären Mordfälle aus Gütersloh, die der heimische Autor Raiko Relling in seinen spannenden Kurzgeschichten verfasst, sind mittlerweile über die Grenzen der Dalkestadt hinaus bekannt und beliebt. Nach dem großen Erfolg des ersten virtuellen interaktiven Gütersloh-Krimis im vergangenen November, geht es nun in die zweite Runde: Der Gütersloher Autor präsentiert erneut einen packende Kriminalgeschichte mit Live-Feedback aus der Weberei. Die Zuhörer können in Echtzeit miträtseln, was im jeweiligen nächsten Abschnitt passiert.

Verfolgt werden kann die Lesung aus der Weberei über www.weberei.de oder über die Facebook-Seite der Weberei per Laptop oder Handy.

23.02.2021 - 00:01 Uhr   bis   31.03.2021 - 00:01 Uhr


Auf Entdeckungstour an der Spenger Werburg


Spenge

Beschreibung: Sämtliche Ausflugsziele sind geschlossen und ziellose Spaziergänge öden langsam an? Nicht in Spenge! Denn eine neue digitale Rallye führt als Entdeckungstour durch Raum und Zeit rund um die Werburg. Für Familien konzipiert, folgt sie dem Prinzip einer Schnitzeljagd oder Geocaching. Rätsel und interaktive Elemente begleiten die Spieler über das Gelände der Werburg, das auf diese Weise sicherlich noch niemand gesehen hat. Mit viel Spaß treten auf der Tour Erkenntnisse zu Tage, wie sie sonst nur Archäologen zu Gesicht bekommen. Als ursprüngliche Burganlage hat die Werburg nämlich mehr zu bieten, als das Auge eines Spaziergängers oder einer Spaziergängerin sehen kann. Wo stand der Verteidigungsturm der Burg? Woher führte der Burggraben früher? Mithilfe eines Smartphones und der kostenlosen App „Actionbound“ ist die Teilnahme am digitalen Angebot ab sofort möglich.

24.02.2021 - 19:30 Uhr   bis   31.03.2021 - 00:01 Uhr


Filmische Lesung - Nathan der Weise


Detmold
Detmold

Beschreibung: „Nathan der Weise“, der Klassiker über Religion, Humanität und Toleranz von Gotthold Ephraim Lessing, gehört zur diesjährigen Abi-Lektüre. In drei täglichen Folgen beginnend am Mittwoch, 24. Februar lesen die Schauspieler*innen Paul Gräntzel, Meike Hoßbach, Hartmut Jonas, Heiner Junghans, Leonard Lange, Kathrin Ost, Katharina Otte, Jürgen Roth und Emanuel Weber das berühmte Werk. Am Sonntag, 28.2.2021, 15.15 Uhr ist die filmische Lesung komplett zu sehen, im März steht sie dann rund um die Uhr zum kostenfreien Abruf bereit. Auf der Webseite des Landestheaters ist das Video unter „Spielplan“ frei zugänglich. Auch den übrigen Abi-Stoffen nimmt sich das Landestheater an: Die filmische Lesung „Die Marquise von O….“ nach Heinrich von Kleist ist im März ebenfalls rund um die Uhr abrufbar.

26.02.2021 - 00:01 Uhr   bis   31.03.2021 - 00:01 Uhr


Agentur für fiktives Reisen


Detmold
Kulturtelefon des Landestheaters

Beschreibung: Wie wäre es zur Abwechslung mit einer kleinen Reise? Ensemblemitglieder des Landestheaters Detmold rufen freitags und samstags zwischen 19 und 21 Uhr direkt beim Publikum an und laden ein zu magischen Abenteuerreisen in das Reich der Fantasie. Sonntags zwischen 15 und 17 Uhr für jedes Alter ab 4 Jahren. Wer Interesse hat, kann sich unter Tel. 05231 – 3028997 montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder über jt@landestheater-detmold.de (Stichwort: Kulturtelefon) einen Zeitraum für einen Kulturanruf reservieren und dann überraschen lassen.

Symbol_Fitnesscenter--39

01.03.2021 - 00:01 Uhr   bis   31.03.2021 - 00:01 Uhr


Fit im Homeoffice


Detmold
Landestheater

Beschriebung: Das beliebte Fitnessprogramm mit dem Ballettensemble des Landestheaters Detmold geht im März unter dem Titel „Fit im Homeoffice“ in eine zweite Runde. Täglich wechselnde Workouts mit den Tänzer*innen des Landestheaters Detmold machen fit für den Frühling. Von Salsa über Flamenco bis zum Tik Tok-Tutorial, von Yoga über Pilates bis zum HIITWorkout (Hochintensives Intervall Training) und professionellem Stretching ist auf jedem Level und für alle Interessen etwas dabei. Von 6-18 Uhr ist das Video des jeweiligen Tages über die Webseite des Landestheaters kostenfrei abrufbar.