Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Polizeibericht

Einbruch in Bahnhofskiosk - Täter entwenden Zigaretten

Herford (ots) - (kup) In der Nacht auf Freitag (13.9.), um 2:09 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Bahnhofsbuchhandlung ein. Mit einem unbekannten Gegenstand schlugen sie die Eingangstür ein und verschafften sich so Zutritt zum Innern des Ladengeschäftes. Dort angekommen, rissen die Täter Zigaretten aus den Regalen und transportierten ihre Beute weg. Aufmerksame Zeugen bemerkten Geräusche aus dem Kiosk und konnten einen Mann flüchten sehen. Er wird beschrieben als circa 1,65 Meter groß, männlich, graue Jacke mit Kapuze. Angaben zur genauen Menge des erlangten Diebesgutes werden derzeit noch zusammengetragen. Der bislang entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Zeugenhinweise dazu werden an das Kriminalkommissariat unter 05221 - 888 0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell