Responsive image
 
---
---
Nordumgehung

Nordumgehung Ende 2016 fertig

Lange wurde vorsichtshalber nichts gesagt – jetzt hat das NRW-Verkehrsministerium sich aber doch zur geplanten Fertigstellung der neuen Autobahn um Bad Oeynhausen und Löhne geäußert. Die sogenannte Nordumgehung soll Ende nächsten Jahres fertig sein. Das hat Verkehrsminister Groschek Bad Oeynhausens Bürgermeister Mueller-Zahlmann geschrieben.

Der Bahnbau kommt gut voran, und auch die Finanzierung mit dem Bund ist geklärt. Deshalb geht Groschek davon aus, dass der Verkehr auf dem neuen Autobahnstück in gut anderthalb Jahren rollen kann. Wobei das Kreuz Löhne wohl erst 2017 ganz fertig sein wird. Seit etwa drei Jahren war von offizieller Seite nichts mehr zum geplanten Fertigstellungs-Termin zu hören. Denn in der Anfangsphase gab es Rangeleien zwischen Bund und Land um die genaue Kostenverteilung. Die für ursprünglich 2014 anvisierte Eröffnung des A30-Teilstücks war damit nicht mehr zu halten.