Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nordumgehung

Letzte Brücke für die Nordumgehung wird gebaut

Im Kreuz Löhne haben die Bauarbeiten an der letzten noch fehlenden Brücke begonnen. Sie ist notwendig um die Nordumgehung freigeben zu können. Unter anderem ein Rechtsstreit mit der Baufirma hatte den Baubeginn verzögert. Das neue A30-Teilstück kann deswegen nicht wie ursprünglich geplant Ende des Jahres eröffnet werden. Nun sollen im Laufe des kommenden Jahres die ersten Autos und Lastwagen über die Nordumgehung rollen.