Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Rund 350 Teilnehmer bei Warnstreiks im Öffentlichen Dienst in Herford

Um die 350 Menschen haben sich heute (29.09.20) am Warnstreik im Öffentlichen Dienst in Herford beteiligt. Rund 150 Beschäftigte der Sparkasse Herford hätten eine Menschenkette gebildet sagte uns, Hermann Janßen von Verdi Ostwestfalen-Lippe. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung hätten sie außerdem an einer Kundgebung vorm Herforder Rathaus teilgenommen.

Die Abschlusskundgebung fand vorm Klinikum mit rund 100 Krankenhaus-Mitarbeitern. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst 4,8 Prozent mehr Geld.