Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

GEW kritisiert Land - Schulen bei uns in der Pandemie allein

Kurz vor dem Start des neuen Schuljahres kritisiert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft die NRW-Landesregierung: Sie würde die Schulen in der Corona-Pandemie allein lassen. Die GEW fordert unter anderem regelmäßige Tests für alle Beschäftigten an den Schulen. Zwar ist vorgesehen, dass sie sich alle zwei Wochen außerhalb der Dienstzeit beim Hausarzt testen lassen können – das sei aber nicht umzusetzen, sagt die GEW. Auch von der Maskenpflicht im Unterricht hält die Gewerkschaft nichts. Gerade an Förderschulen sei ein Unterricht mit Maske nicht umsetzbar.