Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Corona-Inzidenzwert im Kreis Herford deutlich gesunken

Der Corona-Inzidenzwert im Kreis Herford ist über Nacht noch einmal deutlich nach unten gegangen. Er liegt jetzt bei 123,3 – gestern (25.11.20) waren es 142,5. Die Gesundheitsbehörden melden 61 neue Ansteckungsfälle. Das bedeutet, dass die Zahl der aktiv Infizierten jetzt 530 erreicht hat. Es werden aber auch zwei weitere Todesfälle gemeldet. Mittlerweile sind 34 Corona-Patienten im Kreis Herford gestorben.  

Weitere Infos zur Corona-Krise im Kreis Herford gibt es auf unserer Sonderseite.

Corona-Inzidenz im Kreis Herford gibt Grund zur Hoffnung
Der Corona-Trend im Kreis Herford bleibt positiv. Der Inzidenzwert ist wieder etwas gesunken – auf aktuell 114,9 (Stand: 22.01.21). Das Kreisgesundheitsamt meldet 41 neue Infektionen. Im Moment sind...
Software-Umstellung in OWL-Gesundheitsämtern zu langsam
Ostwestfalen-Lippe hinkt bei der digitalen Nachverfolgung von Corona-Infektionen hinterher. Der Bundestagsabgeordnete der FDP, Frank Schäffler, spricht in diesem Zusammenhang von einem Armutszeugnis. ...
IHK will keine Homeoffice-Pflicht
Die Unternehmen in OWL stehen einer Homeoffice-Pflicht skeptisch gegenüber. Eine Blitzumfrage der IHK Ostwestfalen hat ergeben, dass eine große Mehrheit der Befragten eine gesetzliche Pflicht ablehnt....
Keine Fahrplanänderung für Busse im Kreis Herford
Der verlängerte Lockdown hat keine Auswirkungen auf die Busfahrpläne in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke und Gütersloh. Das haben die drei ÖPNV-Aufgabenträger und die öffentlichen Busunternehmen...
Mehr Geld für AWO-Mitarbeiter in greifbarer Nähe
Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt können sich Hoffnung auf eine bessere Bezahlung machen. Die Arbeitgeberseite hat signalisiert, offensiv in die jetzt anlaufenden Tarifverhandlungen zu gehen. In...
Corona-Impftermine werden wie geplant ab Montag vergeben
Trotz Lieferengpass startet wie geplant am Montag (25.01.21) die Terminvergabe für Corona-Impfungen von Menschen ab 80. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe mit. Die Impfzentren...